Berlin Prenzlauer Berg: Lass uns Freunde bleiben

Ob das Eckcafé an der Grenze von Mitte und Prenzlauer Berg wohl ein beliebter Ort für Trennungen ist, bei denen am Ende die klischeehaften und doch immer wieder gehörten Worte genutzt werden? Wir haben nicht näher nachgeforscht. Was jedoch sicher ist: Im „Lass uns Freunde bleiben“ in der Choriner Straße gibt es äußerst gutes Frühstück.

Das führt denn auch dazu, dass der Laden schon mit dem Öffnen der Türen um 8 Uhr in windeseile rappelvoll ist: Prenzlbergmütter schlürfen hier ihren Cappuccino, Schulkinder ihren Kakao vor der ersten Stunde, es herrscht ein Gewirr aus Musik, Stimmen und dem angenehmen Rauschen der Kaffeemaschine.

Für die Portion absolute Vitamin-Power empfehlt sich das Cornflakes-Müsli-Früchte-Milch-Ensemble (3 Euro, mit Quark statt Milch 3,70 Euro), wer es weniger gesund möchte, kann sich aus einer kleinen Vitrine an Mandelhörnchen, Franzbrötchen und Schokocroissants bedienen.

Es ist eines dieser irgendwie typischen Berlin-Cafés, in denen man die Ellbogen auf 50er Jahre Tischen abstützt oder sich in knallroten Samtsesseln räkelt, die Zigaretten aus einem an der Wand angebrachten Automaten von anno dazumal zieht, große Topfpflanzen auf der Fensterbank stehen und die Farbe von den uralten, ehemals weißen Fensterrahmen abblättert.

Wie lange sich diese charmante Retro-Idylle halten wird, ist aber unklar: Vor kurzem wurde die Fassade des Hauses renoviert und drückte dem Café mit dem neuen Anstrich auch eine etwas veränderte Ausstrahlung auf. Auf den Kaffee hat die zum Glück bisher nicht übergegriffen.

Lass uns Freunde bleiben
Choriner Straße 12
10119 Berlin (Mitte)
Mo-Do 8 bis 1 Uhr
Fr 8 bis 3 Uhr
Sa 10 bis 3 Uhr
U2 Senefelder Platz / M1 Zionskirchplatz

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: