Berlin-Neukölln: Klunkerkranich

1

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, sagt/singt man – im “Klunkerkranich” steht man nicht ganz so hoch, hat aber dennoch einen fabelhaften Blick über ganz Neukölln und weite Teile von Berlin. Wer hätte gedacht, dass ein Parkdeck so charmant sein kann?

Berlin ist reich an ausgefallenen Lokalitäten die in ein Café umgewandelt wurden, doch der “Klunkerkranich” ist wohl eine der kuriosesten: Er residiert auf dem obersten Parkdeck der Neukölln Arcaden auf der Karl-Marx-Straße auf 2.500 m2 und hat sich binnen eines Jahres zum place to be für alle Stadtnomaden gemausert. Sommers wie winters kann man hier seinen Kaffee schlürfen oder Pizza, Salat (ca. 5€) und Kuchen (2-3€) mümmeln und die Augen über die Stadtsilhouette schweifen lassen, Satellitenschüsseln auf den Häuserdächern zählen oder Wolkenbilder enträtseln.

Im Winter wird das aus Holzlatten, alten Fenstern und Türen typischer Berliner Altbauten bestehende Gebäude kurzerhand frostfest gemacht, damit auch in den langen, dunklen und verschneiten Monaten keine Langeweile aufkommt. Sei es ein Weihnachtsmarkt, Konzerte, VoKü oder Flohmärkte – der Kranich ist für ein ausgeklügeltes Programm in seinem Nest bekannt, für das sich der Weg in das Herz des Bezirks definitiv lohnt.

Klunkerkranich
Parkdeck 6 / Neukölln Arcaden
Karl-Marx-Straße 66
12053 Berlin
U: Karl-Marx-Straße
Mo-Sa von 10 bis 24 Uhr
Sonntag von 12 bis 24 Uhr
Facebook

2

3

4

5

6

7

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: